Historisches Museum 5b

Die Klasse 5b bei Feuersteins zuhause!

Fred Feuerstein würde staunen, wenn er sehen würde, was die Schüler der Klasse 5b aus Ton, Federn und Muscheln alles herstellen können. Am 4. April 2019 begab sich die Klasse ins Historische Museum, um zunächst einen Überblick in die Steinzeitausstellung vor Ort zu bekommen. Nach kurzer Einführung und Begutachtung des tausende Jahre alten Skeletts, ging es handwerklich zur Sache. Die Schüler durften mit Materialien verschiedenster Art eigenhändig verschiedene Objekte (z. B. Tongefäße, Steinbeile, Lederbeutel) anfertigen. Eifrig und mit hoher Begeisterung ließen die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf.

Dieser Workshop verlief im Rahmen des Unterrichtsthemas Steinzeit im Fach GPG (Geschichte, Politik, Geographie), und zeigt wie spannend historische Themen sein können, wenn sie unter dem Aspekt „Geschichte zum Anfassen“ durchgeführt werden. 

Wolfgang Dziewit